Pvt Power hat einen Prototyp gebaut um die Funktionalität der H-Turbine zu demonstrieren.

Die Antriebswelle links im Video wird mit einem Elektro-Starter angetrieben, welcher wiederum von einer 24V Batterie eingespeist wird, dies jedoch nur für eine kurze Zeitspanne um das erste Laufrad zum drehen zu bringen und den Eingangs-Luftstrom zu erzeugen. Der Luftstrom wird dann erhitzt um ihn um ein mehrfaches zu expandieren. Dieser erhöhte Luftdruck setzt Laufräder auf der Ausgangswelle (in der Video rechts, ausgangs der H-Turbine am Prototyp) in Rotation, somit der Alternator Strom Produzieren kann.

Es gibt keine physikalische Verbindung zwischen Antriebswelle und Ausgangswelle.

Das zweite Video zeigt den Prototyp von Pvt Power, welcher für 40 KW dimensioniert wurde: