Neben traditionellen Quellen wie Wasserkraft, haben die "neuen" erneuerbaren Energien wie Sonne, Holz, Biomasse, Wind, Geothermie und Umgebungswärme einen zunehmenden Anteil an der Energieversorgung. Es ist aber auch offensichtlich, dass z.B. die Photovoltaik ihr Potenzial erst in den nächsten Jahrzehnten vollständig ausschöpfen wird. Der Umwandlungsfaktor von Sonnenenergie in Strom ist heute noch zu tief. Dazu kommt, dass traditionelle Solarkraftwerke nicht eigenständig aus Solarenergie kontinuierlich und während 24 Stunden Strom ins Netz einspeisen können. Somit können diese Solarkraftwerke in Bezug auf Preis und Effizienz nicht mit herkömmlichen Elektrizitätskraftwerken konkurrieren und andere Lösungen sind gefragt. Da positioniert sich Pvt Power AG. 

 

Eine Pvt POWER 200 kW Zelle produziert während 24 Stunden täglich. Die Energieleistung wird somit in kWh angegeben, da 200 kW pro Stunde produziert werden. Herkömmliche PV-Anlagen geben ihre Leistung in kWp an, da sie nur während der Sonnenstunden am Tag Strom produzieren können, also während der Höchst-Einstrahlung (Peak) der Sonne. Wenn man dies berücksichtigt, ist eine Pvt POWER 200 kW Zelle um ein Vielfaches leistungsfähiger als eine herkömmliche PV- Anlage.